Wolfgang-Xanten

Bereits Ende der 70er habe ich mit meinen Gehversuchen in der Modellfliegerei angefangen. Das erste Modell war der fast unzerstörbare Segler ASW17 von Carrera Modelltechnik.

Es folgten mehr oder weniger aktive Phasen in den Vereinen in Erndtebrück, Birkenfeld sowie in Aurich. Ab Sommer 2003 hatte wir eine kleine Wildfliegertruppe am Niederrhein und sind hauptsächlich bei der Bundeswehr auf einem nicht aktiv genutzen Hubschrauberlandeplatz geflogen. Da aber die Einschränkungen für nicht-Soldaten immer mehr zunahmen, ist das im Laufe der letzten Jahre ziemlich eingeschlafen.

Aktuell im Emsland habe ich zwar einen Verein in der Nähe, ich weiß aber noch nicht, ob ich nicht schwerpunktmäßig bei passendem Wetter lieber auf dem Bike durch die Gegend fahre …..

zuletzt aktualisiert am 31.07.2019