Wolfgang-Xanten

‍Irgendwann ‍(ich ‍weiß ‍eigentlich ‍überhaupt ‍nicht ‍mehr ‍so ‍genau, ‍wann ‍das ‍war) ‍kam ‍ich ‍auf ‍die ‍Idee, ‍dass ‍ein ‍Urlaub ‍in ‍Florida ‍wohl ‍ganz ‍schön ‍sein ‍könnte. ‍Über ‍viele ‍Jahre ‍war ‍dieser ‍Gedanke ‍allerdings ‍ziemlich ‍im ‍Hintergrund. ‍Aber ‍so ‍um ‍den ‍Jahreswechsel ‍2010/11 ‍war ‍es ‍dann ‍doch ‍so ‍weit, ‍die ‍Planung ‍konnte ‍beginnen.


‍Da ‍ich ‍wenig ‍Ahnung ‍hatte, ‍was ‍uns ‍da ‍erwartet, ‍wurden ‍viele ‍Stunden ‍mit ‍lesen ‍verbracht. ‍Neben ‍einigen ‍anderen ‍Seiten ‍war ‍meine ‍primäre ‍Informationsquelle ‍das ‍Florida-Forum

‍Erfahrungen ‍anderer ‍mit ‍Fluglinien, ‍Mietwagen, ‍Hotels, ‍Routenplanungen, ‍Shopping ‍usw. ‍waren ‍sehr ‍wertvoll ‍für ‍unsere ‍eigene ‍Planung.


‍Ab ‍Frühjahr ‍2011 ‍wurde ‍zuerst ‍ein ‍Flug ‍nach ‍Miami ‍gebucht ‍(der ‍Rückflug ‍war ‍zu ‍diesem ‍Zeitpunkt ‍noch ‍nicht ‍buchbar), ‍im ‍weiteren ‍eine ‍Kreuzfahrt ‍auf ‍der ‍Oasis ‍of ‍the ‍Seas, ‍Mietwagen, ‍Hotel ‍und ‍natürlich ‍auch ‍irgendwann ‍der ‍Rückflug. ‍Ohne ‍den ‍wären ‍wir ‍heute ‍noch ‍da ‍(was ‍ich ‍nicht ‍unbedingt ‍bedauern ‍würde ‍.......... ‍)


‍Ende ‍April ‍2012 ‍ging ‍die ‍Reise ‍los. ‍Wie ‍viele ‍andere ‍auch, ‍haben ‍wir ‍einen ‍fast ‍täglichen ‍Reisebericht ‍geschrieben. ‍Für ‍Interessierte: ‍hier ‍gibt ‍es ‍den ‍zu ‍sehen ‍bzw. ‍zu ‍lesen.


‍Nach ‍einem ‍Kurztrip ‍nach ‍Florida ‍Im ‍November ‍2012 ‍stand ‍im ‍September ‍2013 ‍wieder ‍Florida ‍in ‍der ‍Reiseplanung. ‍Trotz ‍des ‍Sommers ‍mit ‍dem ‍meisten ‍regen ‍seit ‍Beginn ‍der ‍Wetteraufzeichnung ‍haben ‍wir ‍uns ‍es ‍nicht ‍nehmen ‍lassen, ‍einen ‍weiteren ‍Reisebericht ‍zu ‍schreibe. ‍Ihr ‍findet ‍ihn ‍hier.


‍Ein ‍für ‍Frühjahr ‍2014 ‍geplanter ‍Urlaub ‍(na ‍wo ‍wohl ‍:-) ‍) ‍mußten ‍wir ‍leider ‍stornieren. ‍Aber ‍immerhin ‍konnten ‍wir ‍noch ‍einen ‍Kurztrip ‍nach ‍FL ‍im ‍Spätsommer ‍machen. ‍Man ‍muss ‍ja ‍schließlich ‍regelmäßig ‍nachsehen, ‍ob ‍da ‍drüben ‍auch ‍alles ‍in ‍Ordnung ‍ist.


‍…. ‍und ‍wenn ‍einen ‍der ‍Florida-Virus ‍einmal ‍befallen ‍hat, ‍kommt ‍man ‍davon ‍so ‍leicht ‍nicht ‍wieder ‍los. ‍In ‍den ‍folgenden ‍Jahren ‍waren ‍wir ‍regelmäßig ‍zu ‍Besuch ‍im ‍Sunshine-State. ‍Zuletzt ‍im ‍September ‍2017, ‍gerade ‍zu ‍der ‍Zeit, ‍als ‍der ‍Hurrikan ‍„Irma“ ‍einige ‍Karibikinseln ‍und ‍auch ‍Florida ‍stark ‍verwüstet ‍hat. ‍Wir ‍hatten ‍allerdings ‍Glück. ‍Genau ‍zu ‍diesem ‍Zeitpunkt ‍waren ‍wir ‍in ‍der ‍westlichen ‍Karibik ‍auf ‍der ‍Allure ‍of ‍the ‍Seas. ‍Und ‍da ‍wir ‍wegen ‍des ‍Hurrikans ‍nicht ‍wie ‍geplant ‍nach ‍Fort ‍Lauderdale ‍zurück ‍konnten, ‍hat ‍die ‍Reederei ‍die ‍Cruise ‍um ‍3 ‍Tage ‍verlängert.


‍Reiseberichte ‍gibt ‍es ‍nicht ‍zu ‍allen ‍Florida-Trips, ‍aber ‍ein ‍paar ‍Bilder ‍schon ‍….

zuletzt aktualisiert am 31.07.2019